Collage zum Thema Paartherapie

Reparaturen

“Es ist ein vergoldeter Neuanfang. Kintsugi stammt aus Japan und heißt “Goldreparatur”. Wenn eine wertvolle Keramikschale in Scherben zerbricht, wird sie wieder zusammengefügt. Nicht ohne sichtbare Risse, das wäre ja unmöglich, Aber: die Bruchstellen werden nicht nur mit besonderem Kitt und Lack geflickt, sondern auch mit Goldstaub. So wirken die Brüche besonders kostbar, das ganze Gefäß ist neu und anders, es glänzt sogar.

Jede wiederhergestellte Schale zeigt: Ich bin gebrochen, an verschiedenen Stellen. Ich habe vieles überstanden. Es hat Mühe und Zeit gekostet, wieder ganz zu werden, wieder neu gefüllt werden zu können. Aber genau das macht mich einzigartig.”

Iris Macke

 

 

 

 

 

Praxis für Paartherapie Julia Bellabarba hat 4,70 von 5 Sternen | 47 Bewertungen auf ProvenExpert.com