Illustration mit Kompass, Schmetterling sowie Banknote und dem Schriftzug

Das Erstgespräch

Im Erstgespräch höre ich oft:

„Mein Mann arbeitet nur noch! Ich fühle mich mit den Kindern allein gelassen“
„Meine Frau hatte eine Affäre. Ich kann ihr nicht verzeihen.“
„Wir überlegen, uns zu trennen. Das ist unser letzter Versuch.“
„Ich liebe ihn noch. Aber ich bin nicht mehr verliebt.“
„Wir sprechen nicht mehr miteinander. Und wenn, streiten wir nur noch!“
„Kein Sex mehr, kein Spaß mehr.“
„Ich weiß nicht, ob ich meine Frau noch liebe.“

 

Wie gehe ich vor?

Am Anfang kenne ich Sie nicht. Ich kenne nicht die Situation, in der Sie leben und arbeiten, nicht Ihren Erfahrungshintergrund, nicht Ihre Werte und nicht Ihre Ziele. Ich habe gelernt, sehr schnell die Welt mit den Augen eines anderen zu sehen, mich in unterschiedlichste Probleme einzufühlen und sie zu verstehen.

Zu Beginn bin ich vor allem eine Fragenexpertin. Ich bin außerdem Expertin für neue Perspektiven. Ich bekomme häufig die Rückmeldung: „Ja so habe ich das noch gar nicht gesehen…. Das ist ja völlig neu für mich.“

Außerdem bin ich Expertin darin, mit Ihnen so zu sprechen, dass Sie neue Möglichkeiten und Wege entdecken. Sie erkennen Optionen, die Ihnen bisher nicht zugänglich waren. Nicht zuletzt freue ich mich immer über Humor. Ich halte Humor für eine großartige Möglichkeit, mit schwierigen Situationen umzugehen.

Nach einem ersten Beratungstermin von ca. 60 Minuten entscheiden Sie, ob Sie weitere Sitzungen mit mir vereinbaren möchten. Ich sichere Ihnen in jedem Fall ab der ersten Kontaktaufnahme Verschwiegenheit im Sinne der ärztlichen Schweigepflicht zu. Dabei ist es unerheblich, ob Sie mich telefonisch oder per Mail kontaktieren.

Paaren, die eine weite Anreise haben, biete ich zeitlich flexible Formate an. Auf Wunsch arbeite ich mit Ihnen auch halb- oder ganztägig.


Sie möchten sich vorab schon einmal eingehender mit dem Thema Paartherapie beschäftigen? Unter Buchempfehlungen finden Sie ausgewählte Titel, die ich Ihnen persönlich empfehlen kann.

Ja, ich möchte ein Erstgespräch

auf Deutschin English

Name

E-Mail-Adresse*

Telefonnummer

“Man muss Geduld haben mit dem Ungelösten im Herzen, und versuchen, die Fragen selber lieb zu haben, wie verschlossene Stuben, und wie Bücher, die in einer sehr fremden Sprache geschrieben sind. Es handelt sich darum, alles zu leben. Wenn man die Fragen lebt, lebt man vielleicht allmählich, ohne es zu merken, eines fremden Tages in die Antworten hinein.“

Rainer Maria Rilke, “Brief an einen jungen Dichter“

Praxis für Paartherapie Julia Bellabarba hat 4,69 von 5 Sterne | 34 Bewertungen auf ProvenExpert.com